Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
12.09.2018, 10:40 Uhr | SVM Pressemitteilung 11.09.2018
SV Mitte: Senior*innen fragen – Politiker*innen antworten

Unter diesem Motto lädt die SeniorInnenvertretung Mitte (SVM) am Donnerstag, dem 26.09.2018, zu einem Forum im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr ein.

In der Pressemitteilung der SVM heißt es: "Ab 15:00 Uhr besteht die Möglichkeit, Fragen und Anliegen zu formulieren, die Politiker und Politikerinnen live beantworten werden.

Bezirksbürgermeister Herr von Dassel, der stellvertretende Bezirksbügermeister und Bezirksstadtrat Herr Gothe, Bezirksstadtrat Spallek, Verantwortungsträger aus der Verwaltung und Verordnete der BVV haben sich zur Beantwortung der Fragen ab 15:30 Uhr bereit erklärt.

Mit diesem Forum, direkt vor Ort Antwort auf drängende Fragen zum Leben im Bezirk von kompetenten Vertretern der „Bezirksregierung“ zu erhalten, möchte die SVM den Kontakt zwischen Bürgerschaft und Politik vertiefen sowie  einen konkreten Beitrag gegen Politikverdrossenheit leisten."

Grundlage des ehrenamtlichen Engagements: Berliner Seniormitwirkungsgesetz seit 2006


Geschäftsstelle LSBB/LSV
Neues Stadthaus
Parochialstr. 3
10179 Berlin
Telefon 030/9018-24389

Barrierefreier Eingang über den Parkplatz an der Jüdenstr. (Hinweis: Bitte klingeln. Pförtner öffnet Fahrstuhl.)

Beratung zu Pflege & Alter:
Berliner Pflegestützpunkte
Kostenfrei: 0800 59 500 59
Mo - Fr 9 - 18 Uhr

Silbernetz gegen Einsamkeit im Alter
kostenfrei: 0800 4708090
für Anrufer_innen aus Berlin
8 - 20 Uhr

Beratungstelefon
030 - 69 59 89 89
Pflege in Not
:
Mo | Mi | Fr 10-12 Uhr
Di 14-16 Uhr

Seniorensicherheit
Service der Berliner Polizei


Bitte vormerken! 20.09.2019
Senioren debattieren im Parlament im Abgeordnetenhaus von Berlin