Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Seniorenmitwirkungsgremien aktuell
24.10.2018, 11:57 Uhr
Gesund älter werden - Bewegung ist Voraussetzung
LSV Plenum am 24.10.2018

Die Landesseniorenvertretung Berlin besuchte anlässlich ihrer 12. Arbeitsberatung den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Zu Gast waren die BVV-Vorsitzende Annegret Hansen, das BVV-Mitgliedes Klaus-Jürgen Hintz und Gabriele Wrede, Seniorensportbeauftragte des Landessportbundes Berlin.

Der Vorsitzende der bezirklichen Seniorenvertretung berichtete umfassend zur Arbeit im Bezirk und über die gute Zusammenarbeit mit der BVV. Frau Hansen schloss sich dieser positiven Berichterstattung an, berichtete u. a. über die „Senioren-Bezirksversammlung“ und zur politischen Situation im Bezirk.

Im Mittelpunkt der LSV Diskussion stand das Thema „Bewegung im Alter – Schwimmangebote im Bezirk“. Dazu berichtete Gabriele Wrede, Seniorensportbeauftragte des Landessportbundes Berlin, zunächst über die heterogene Vergabestruktur der Bezirke bezüglich der Schwimmzeiten. Da Menschen heutzutage „gesund älter“ werden, sei Bewegung ein „muss“. Sie verweis auf den „Seniorensportkalender“, den der Landessportbund jährlich erstellt. Dieser bietet eine breite Angebotspalette, um jeglichen Bewegungsdrang zu befriedigen.

Erwin Bender berichtete umfassend zum 2. Bundesseniorenkongress der BAG LSV e. V. am 30.9.- 1.10.2018 in Kassel.

Grundlage des ehrenamtlichen Engagements: Berliner Seniormitwirkungsgesetz seit 2006


Geschäftsstelle LSBB/LSV
Neues Stadthaus
Parochialstr. 3
10179 Berlin
Telefon 030/9018-24389

Barrierefreier Eingang über den Parkplatz an der Jüdenstr. (Hinweis: Bitte klingeln. Pförtner öffnet Fahrstuhl.)

Beratung zu Pflege & Alter:
Berliner Pflegestützpunkte
Kostenfrei: 0800 59 500 59
Mo - Fr 9 - 18 Uhr

Silbernetz gegen Einsamkeit im Alter
kostenfrei: 0800 4708090
für Anrufer_innen aus Berlin
8 - 20 Uhr

Beratungstelefon
030 - 69 59 89 89
Pflege in Not
:
Mo | Mi | Fr 10-12 Uhr
Di 14-16 Uhr

Seniorensicherheit
Service der Berliner Polizei


Bitte vormerken! 20.09.2019
Senioren debattieren im Parlament im Abgeordnetenhaus von Berlin