Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
LSBB Arbeitsgruppen
AG § 71 SGB XII – Pflicht statt Freiwilligkeit
Der Landesseniorenbeirat Berlin hat am 20.09.2017 die Einrichtung einer befristeten Arbeitsgruppe „§ 71 SGB XII – Pflicht statt Freiwilligkeit“ (kurz: AG § 71) beschlossen.

Arbeitsauftrag:
Erarbeitung einer Stellungnahme, warum die Leistungen nach § 71 SGB XII als Pflichtaufgabe umgesetzt werden müssen, und von Schlussfolgerungen für die Beratungsaufgabe nach BerlSenG § 7(1) zur Umsetzung der Empfehlungen des 7. Altenberichts, insbesondere dass
-    die Daseinsvorsorge Grundlagen für ein Leben aller Generationen in Selbstbestimmung und Teilhabe schaffen soll,
-    das Altenhilfestrukturen gefördert, ausgebaut, verstetigt sowie gesetzlich flankiert werden müssen.

Zahl der Mitglieder: max. 10 Personen
Besetzung: paritätisch von Vertreter*innen der Seniorenorganisationen und -vertretungen
Dauer: Die AG § 71 wird zunächst bis zum 31.12.2019 eingerichtet.