Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Terminplaner
Dezember 2017
05.12.2017
Dienstag
18:00 Uhr
Wertsteigerung oder Gentrifizierung? Europäische Sozialräume im Umbruch
Treffpunkt:
Haus für Poesie, Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei), 10435 Berlin

Wenn in sozial schwache Wohngebiete vermehrt zahlungskräftige Mieter und Käufer ziehen, steigt meist der Wert dieser Gegend, weil hier die Kaufkraft steigt. Das ist grundsätzlich positiv zu bewerten. Doch was passiert mit den Menschen, die sich dann die Mieten nicht mehr leisten können? Sie müssen sich eine andere, eine günstigere Wohnung suchen, fernab ihres sozialen Umfelds. Diese Verdrängungsprozesse finden europaweit in den Großstädten statt, besonders prominente Beispiele sind Berlin und London. Sie spalten die Stadtgesellschaft und stellen die Stadtplanung vor große Herausforderungen. Diskutieren Sie dies mit uns an einem Ort, der mitten in solch einem Veränderungsprozess liegt: in Prenzlauer Berg. Wir freuen uns, Frau Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen und weitere Mitdiskutant*innen als Gäste begrüßen zu dürfen!

Datum: 5. Dezember 2017 (Anmeldeschluss: 21. November 2017)

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist und achten Sie auf den Anmeldeschluss. Wir bestätigen Ihnen nach der Anmeldung Ihre Teilnahme. Die Anmeldung erbitten wir an Simona Bellini, Tel. 895951-31, E-mail sb@eab-berlin.eu oder nutzen Sie die Möglichkeit der Onlineanmeldung über die Webseiten.

Onlineanmeldung

http://www.berlin.de/sen/europa/europa-in-berlin/veranstaltungen/themenabende/artikel.633314.php

 

 

Hinweis: Die Veranstaltungen werden fotografisch begleitet.  Die Teilnehmenden erklären mit der  Anmeldung ihr Einverständnis, dass die  Senatsverwaltung für Kultur und Europa  und die Europäische Akademie Berlin das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. für die Webseite, Soziale Medien) nutzen können.