Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
08.12.2017, 11:07 Uhr | Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg
Friedrichshain-Kreuzberg: Weihnachtspäckchen-Aktion 2017 für bedürftige Seniorinnen und Senioren

Seit über 20 Jahren gibt es eine gute Tradition in unserem Bezirk: Zum Weihnachtsfest werden bedürftige Seniorinnen und Senioren mit Weihnachtspäckchen überrascht. Diese Aktion wird in enger Zusammenarbeit von Seniorenvertretung, Sozialkommissionen und Bezirksamt vorbereitet und durchgeführt. 

Dazu trafen sich am 6. und 7. Dezember Vertreter der genannten Institutionen und andere Freiwillige aus der Bezirks-, Landes- und Bundespolitik im Seniorenzentrum Bethel Friedrichshain gGmbH, um gemeinsam mehrere hundert Weihnachtspräsente zu packen und sie über bezirkliche Sozialkommissionen und gemeinnützige Organisationen  pünktlich zum Weihnachtsfest an bedürftige Seniorinnen und Senioren im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zu verteilen. 

Dafür gilt allen unmittelbar an der Aktion Beteiligten sowie den Einzelpersonen, Organisationen und politischen Parteien, die diese gute Tradition mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben, unser Dank.

Auch Azubis aus dem Bezirksamt unterstützten uns tatkräftig
Auch Azubis aus dem Bezirksamt unterstützten uns tatkräftig

Grundlage des ehrenamtlichen Engagements: Berliner Seniormitwirkungsgesetz seit 2006


Geschäftsstelle LSBB/LSV
Neues Stadthaus
Parochialstr. 3
10179 Berlin
Telefon 030/9018-24389

Barrierefreier Eingang über den Parkplatz an der Jüdenstr. (Hinweis: Bitte klingeln. Pförtner öffnet Fahrstuhl.)

Beratung zu Pflege & Alter:
Berliner Pflegestützpunkte
Kostenfrei: 0800 59 500 59
Mo - Fr 9 - 18 Uhr

Silbernetz gegen Einsamkeit im Alter
kostenfrei: 0800 4708090
für Anrufer_innen aus Berlin
8 - 20 Uhr

Beratungstelefon
030 - 69 59 89 89
Pflege in Not
:
Mo | Mi | Fr 10-12 Uhr
Di 14-16 Uhr

Seniorensicherheit
Service der Berliner Polizei


Bitte vormerken! 19.09.2019
Senioren debattieren im Parlament im Abgeordnetenhaus von Berlin