Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
10.11.2017, 11:49 Uhr | SV Friedrichshain-Kreuzberg
Friedrichshain-Kreuzberg: BVV bestätigt einen Antrag zur weiteren Stärkung der Seniorenvertretung
In ihrer Sitzung vom 8. November bestätigte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Friedrichshain-Kreuzberg mit großer Mehrheit einen Antrag des CDU Bezirksverordneten Timur Hussein, der das Bezirksamt auffordert, sich gegenüber dem Senat von Berlin für die Schaffung der rechtlichen Rahmenbedingungen zur Aufnahme der ehrenamtlich tätigen bezirklichen Seniorenvertretung in den Kreis derjenigen Personen, die Anspruch auf  Sitzungsgeld in den Ausschüssen der BVV haben, einzusetzen.
Der Vorsitzende der Seniorenvertretung des Bezirks, Dr. Dieter Kloß, stimmte in seiner Stellungnahme vor der BVV dem Antrag zu und betonte, dass es hierbei nicht nur um das Sitzungsgeld geht, sondern vor allem auch um die schon lange überfällige Klärung des bisher eher unsicheren rechtliche Status‘ der bezirklichen Seniorenvertretungen. Das wäre durch die Aufnahme von Regelungen im Bezirksverwaltungsgesetz und der entsprechenden DVO möglich. Hierbei sollte auch das Antragsrecht in den Ausschüssen der BVV geklärt werden, da das Fehlen dieses Rechts die Mitarbeit in den Ausschüssen stark einschränkt.  

Link zum Beschluss vom 08.11.2017: https://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=8302  
Grundlage des ehrenamtlichen Engagements: Berliner Seniormitwirkungsgesetz seit 2006


Geschäftsstelle LSBB/LSV
Neues Stadthaus
Parochialstr. 3
10179 Berlin
Telefon 030/9018-24389

Barrierefreier Eingang über den Parkplatz an der Jüdenstr. (Hinweis: Bitte klingeln. Pförtner öffnet Fahrstuhl.)

Beratung zu Pflege & Alter:
Berliner Pflegestützpunkte
Kostenfrei: 0800 59 500 59
Mo - Fr 9 - 18 Uhr

Silbernetz gegen Einsamkeit im Alter
kostenfrei: 0800 4708090
für Anrufer_innen aus Berlin
8 - 20 Uhr

Beratungstelefon
030 - 69 59 89 89
Pflege in Not
:
Mo | Mi | Fr 10-12 Uhr
Di 14-16 Uhr

Seniorensicherheit
Service der Berliner Polizei


Bitte vormerken! 19.09.2019
Senioren debattieren im Parlament im Abgeordnetenhaus von Berlin