Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
13.07.2017, 09:34 Uhr | Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. - Pressemitteilung vom 12.07.2017
Studie: Digitale Lösungen in der Pflege
Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) hat ein Konsortium laut Pressemitteilung des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e. V. (DIP) vom 12.07.2017 eine Studie zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) im Pflegebereich, kurz "ePflege", erstellt.
Laut dieser Pressemitteilung ging es dabei um "die Erfassung der Ist-Situation bei der Anwendung und Entwicklung von digitalen IKT-Angeboten in der Pflege" und "um die Identifikation von aktuellen und zukünftigen Bedarfen sowie die Analyse von bestehenden Barrieren bei der Anwendung und Verbreitung digitaler Lösungen in der Pflege. Aus den umfassenden Datengrundlagen der Studie wurde eine Reihe von konkreten Handlungsvorschlägen abgeleitet."

Die Studie ePflege kann kostenlos heruntergeladen werden unter:
http://www.dip.de/fileadmin/data/pdf/projekte/BMG_ePflege_Abschlussbericht_final.pdf


Quelle: http://www.dip.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/?tx_ttnews%5BbackPid%5D=62&tx_ttnews%5Btt_news%5D=271&cHash=b5493bd0d6feb82da22e3067f46fe4d3
Suche
Pflegestützpunkte in Berlin: Beratung rund um Pflege und Alter
Kostenfreie Service-Nummer 0800 59 500 59
Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr