Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
24.04.2017 | BAGSO-aktuell April 2017
Unter www.weisse-liste.de/public-reporting-pflege wird ein Reformkonzept für die Qualitätsberichterstattung in der Pflege veröffentlicht.

24.04.2017 | BAGSO-aktuell April 2017
Die bundesweite Initiative Aktion Demenz e.V. hat mit Unterstützung des Instituts für Soziologie der Universität Gießen und gefördert durch die Robert-Bosch-Stiftung 22 Gespräche mit Angehörigen von Menschen mit Demenz geführt.

24.04.2017 | BAGSO-aktuell April 2017
Unter dem Motto „Wie bunt ist das denn!“ bietet auch das diesjährige Turnfest wieder eine Fülle von Veranstaltungen – von Wettkämpfen über Wettbewerbe bis hin zu den verschiedensten Mitmachangeboten.  Zuschauer von Shows, Vorführungen und Meisterschaften kommen auf ihre Kosten ebenso wie diejenigen, die an einem der über 600 Workshops teilnehmen werden.

24.04.2017 | BAGSO-aktuell April 2017
Das Projekt "Inklusives Design" des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) zeigt, dass Kommunikationsdesign sehbehindertengerecht und zugleich ansprechend für sehende Menschen sein kann.

24.04.2017 | BAGSO-aktuell April 2017
Die Pflegereform der Bundesregierung sieht neben mehr Leistungen auch eine gleichmäßige Verteilung der Pflegekosten auf alle Bewohner einer Einrichtung vor. Für Bewohner mit hohem Pflegebedarf sollten dadurch die Pflegekosten sinken oder zumindest nicht ansteigen.

24.04.2017 | BAGSO-aktuell April 2017
"2017 ist wieder SOZIALWAHL. Es wird entschieden, wer in den Gremien wessen Interessen mit besonderem Nachdruck vertritt. Es ist nicht egal, wer da mitbestimmt und mitverantwortet. Nutzen Sie Ihre Chance. Das kleine Kreuz hat große Wirkung." Dies ist der Aufruf des BAGSO-Vorsitzenden Franz Müntefering zur Wahlbeteiliung an über 51 Millionen Versicherte der gesetzlichen Versicherungen. Die Sozialwahl ist nach der Bundestagswahl und der Europawahl die drittgrößte Wahl in Deutschland und findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt.

20.04.2017
Senatorin Elke Breitenbach traf am 20.04.2017 Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes des Landesseniorenbeirates Berlin in der gemeinsamen Geschäftsstelle der Landesseniorenmitwirkungsgremien.

20.04.2017 | Pressemitteilung des Bezirksamtes Lichtenberg vom 29.03.2017
Start am 3.05.2017 - Anmeldung erwünscht
Am 03. Mai beginnt mit der Auftaktvorlesung über das Sumatra-Nashorn die jährliche Lichtenberger Seniorenuniversität. Im siebten Jahr ihres Bestehens wird die Seniorenuniversität von Birgit Monteiro (SPD), der Lichtenberger Sozialstadträtin, eröffnet.

19.04.2017 | Info BA vom 18.04.2017 und Pressemitteilung des Bezirksamtes Lichtenberg vom 13.04.2017
Zur Wahl hatten sich 20 Lichtenbergerinnen und Lichtenberger im Alter von 65 bis 83 Jahren gestellt.

18.04.2017
Mit einer Pressemitteilung dankt die SV Charlottenburg-Wilmersdorf den Wähler*innen der Seniorenwahl 2017: "Das Motto 'Wir kümmern uns' hat sich durchgesetzt und wird erkannt."

Suche
Je Bezirk engagieren sich bis zu 17 Seniorenvertreter*innen auf Grundlage des BerlSenG für ein selbstbestimmtes Leben im Alter. Die Vorsitzenden der Seniorenvertretungen sind Mitglied in der Landesseniorenvertretung (LSV) & im Landesseniorenbeirat (LSBB).

Wegen einer internen Veranstaltung ist die Geschäftsstelle am 1.09.2017 geschlossen.