Berlin
Besuchen Sie uns auf http://www.xn--60-wka.berlin
Nachrichten Seniorenmitwirkungsgremien
21.03.2018, 10:10 Uhr |
5. LSBB Plenum - Zu Gast: Daniel Tietze, Staatssekretär für Integration

Die Mitglieder des LSBB trafen sich am 21. März 2018 zur Beratung.


Foto
Die Vorsitzende Eveline Lämmer eröffnet das 5. Plenum, woran Staatssekretär Tietze teilnimmt. (v.l.n.r. Foto: LSBB)
Sozialwerk Berlin e. V., Humboldtstr. 12, 14193 Berlin - Am Internationalen Tag gegen Rassismus eröffnete Eveline Lämmer, Vorsitzende des LSBB; das fünfte Plenum mit einem Aufruf, an einer Kundgebung am Nachmittag vom Bündnis "Berlin gegen Nazis" teilzunehmen.

Nach ihrem Bericht des Vorstandes erfolgte ein Austausch zur Zwischenbilanz Seniorenpolitik mit Daniel Tietze, Staatssekretär für Integration, in der für Senior*innen zuständigen Senatsverwaltung.

Der Staatssekretär zeichnete zwei aktive Seniorenvertreter*innen mit der Gemeinsamen Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg aus.

Foto Auszeichnung 1 Foto Auszeichnung 2
Eleni Werth-Mavridou, Seniorenvertreterin Tempelhof-Schöneberg (links) Charlotte Oberberg, Seniorenvertreterin Friedrichshain-Kreuzberg (Mitte)

Beschlüsse:

Es lagen drei Beschlussanträge vor, wovon zwei unverändert und einer mit Änderungen angenommen wurde.

7.1 Vorstellung und Beschluss LSBB Jahrestätigkeitsbericht 2017
7.2 Beschluss der LSBB Stellungnahme Entwurf Mobilitätsgesetz (Allgemein, ÖPNV, Radverkehr)
7.3 Beschluss zur „Konkretisierung der Investitionsverpflichtung des Landes in die gesundheitlichen und pflegerischen Versorgungsstrukturen – Nachhaltige Sicherstellung der Versorgung“ (zum Antrag 6.4 im LSBB Plenum am 17.01.2018 – Verweis in LSBB Arbeitsgruppe Gesundheit und Pflege im Alter)

Weitere Tagesordnungspunkte:
  • Bericht aus den Senatsverwaltungen,  Klaus-Peter Licht, Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
  • Berichte der Fachsprecher*innen
  • Bericht zur Verwendung der Zuwendungsmittel 2017/2018, Vorstansmitglied Peter Stawenow
  • Informationen aus den Seniorenorganisationen und Seniorenvertretungen
  • Informationen aus der Landesseniorenvertretung Berlin: Sie berichtete u.a. , dass sie am 6. März 2018 der Senatsverwaltung für Umwelt, Klima und Verkehr erste Ideen und Vorschläge im Dialogprozess zum Mobilitätsgesetz - Teil Fußverkehr übermittelt hat.
  • Foto LSV
    Dr. Hambach, LSV Vorsitzende, berichtet über die LSV Aktivitäten zum Thema Mobilitätsgesetz.



Zusatzinformationen zum Download
Bericht des Vorstandes der Vorsitzenden Eveline Lämmer