Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
News Seniorengremien & zum Thema Alter(n)
26.05.2017, 10:49 Uhr
Lasst Brücken uns bauen, Menschen vertrauen, Frieden bewahren
Abschied und Neubeginn des Landesseniorenbeirates Berlin
Am 24.05.2017 lud die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales (SenIAS), Elke Breitenbach, die Mitglieder des LSBB und deren Stellvertretungen der 17. Wahlperiode in das Sozialwerk Berlin e. V. zur Verabschiedung ein. Zudem wurden die Mitglieder der 18. Wahlperiode begrüßt und der Vorstand gewählt.
LSBB der 17. Wahlperiode nimmt Abschied.
Käte-Tresenreuter-Haus - "Lasst Brücken uns bauen, Menschen vertrauen, Frieden bewahren" sang der Schlösschenchor im Anschluss an das Gedenken der Opfer des Anschlages von Manchester.

Die Liedzeile steht auch symbolisch für das Engagement des Landesseniorenbeirates Berlin in der 17. Wahlperiode, wofür die Senatorin Elke Breitenbach herzlich mit einer Urkunde dankte und einer Gerbera, die laut Sprache der Blumen für Wertschätzung und Freude steht.

Sie begrüßte auch die Mitglieder der 18. Wahlperiode und wünschte sich: "begleiten Sie mich kritisch und solidarisch".

Link zur Pressemitteilung der SenIAS vom 29.05.2017:Danksagung an den bisherigen Landesseniorenbeirat und Konstituierung des neuen Landesseniorenbeirates Berlin

Am Nachmittag wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Schlösschenchor singt als Dank für den LSBB.
Schlösschenchor singt als Dank für den LSBB. (Fotos: LSBB)

Der neue Vorstand LSBB
LSBB Vorstand der 18. Wahlperiode: Eveline Lämmer (Vorsitzende LSBB). Dr. Johanna Hambach (Vorsitzende LSV), Gabriele Wrede (Stellvertretung LSBB), Peter Stawenow (Finanzen LSBB).