Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Seniorenmitwirkungsgremien aktuell
Bericht im MieterMagazin
In der aktuellen Ausgabe des MieterMagazins des Berliner Mietervereins e. V. wurde ein Artikel zu Seniorenwohnhäusern veröffentlicht, in dem auch Seniorenvertreterin Charlotte Oberberg zitiert wird.
 

Am 7. Mai 2018 fand die 13. Sitzung des Ausschusses für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation im Abgeordnetenhaus von Berlin statt. Zur Anhörung "Ein Jahr nach den Wahlen zu den Seniorenvertretungen – Erfahrungen und Perspektiven" auf Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen waren die Vorsitzenden der Landesseniorenmitwirkungsgremien und die SV Lichtenberg eingeladen.

 

 

 
Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Herr Ralf Wieland, wird erneut zur traditionsreichen Veranstaltung „Senioren debattieren im Parlament“ einladen. Die Veranstaltung soll am 20. Juni 2018 um 13.30 Uhr im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin (AGH), Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin, beginnen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich schon jetzt den Termin vormerken.
 
Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales hat am 12.04.2018 mitgeteilt:
 
Workshop "Wissen sichern: 1 Jahr Seniorenvertreter*in – nichts als Ärger?!
Am 11.04.2018 tauschten sich Seniorenvertreter*innen anlässlich des Workshops "Wissen sichern: 1 Jahr Seniorenvertreter*in – nichts als Ärger?!" über die Möglichkeiten und Grenzen des Berliner Seniorenmitwirkungsgesetzes (BerlSenG) aus.
 
Das Bundesbauministerium, die Länder, der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund haben alle Kommunen, die mit Mitteln der Städtebauförderung an der Gestaltung ihrer Städte und Gemeinden arbeiten, zur Mitwirkung am Tag der Städtebauförderung eingeladen. Daher werden auch in Berlin ca. 50 Veranstaltungen stattfinden.
 
Altenselbsthilfe-Expertentagung von Sozialwerk Berlin e.V. und Geriatrische Akadmie Brandenburg e. V.
Altenselbsthilfe ist die Zukunft der Offenen Altenarbeit - unter dem Titel luden das Sozialwerk Berlin e.V. (Mitglied im Landesseniorenbeirat Berlin - LSBB) und die Geriatrische Akadmie Brandenburg e. V. zur Expertentagung ein.
 
Gewinner des Goldenen Internetpreises im Interview
"Nur wenn wir die digitalen Medien verstehen, nehmen wir an wichtigen aktuellen Debatten teil und können Vorteile für uns nutzen" - so der Gewinner des Goldenen Internetpreises in einem Interview. Günter Voß, ehemaliger Produktionsleiter für Dokumentarfilme, befindet sich seit 14 Jahren im Spannungsfeld Senioren und digitale Medien. Als Koordinator des SeniorenComputerClub (SCC) Berlin-Mitte treibt er laut BAGSO aktuell mit Hilfe von externen Partnern wie der Berliner Universität der Künste innovative Projekte voran.
 
Landesseniorenmitwirkungsgremien laden Seniorenvertreter*innen zur Workshop-Reihe "Wissen sichern" ein.
 
LSBB & LSV unterstützen die Petition "Gegen Einsamkeit im Alter!" - Politik soll Einsamkeit im Alter erforschen! Bitte wirken auch Sie mit!


Grundlage des ehrenamtlichen Engagements: Berliner Seniormitwirkungsgesetz seit 2006

Geschäftsstelle LSBB / LSV
im Neues Stadthaus (R 231)
Parochialstr. 3 | 10179 Berlin
Telefon 030/32664126
Öffnungszeiten:
Mo | Di | Do | Fr 9 - 13 Uhr
Barrierefreier Eingang über den Parkplatz an der Jüdenstr. (Hinweis: Bitte klingeln. Pförtner öffnet Fahrstuhl.)

Bei den Arbeitsberatungen und Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen. Wir bitten aufgrund der Platzkapazität um vorherige Anmeldung 030/32664126 (AB).

LSV Termine 2018
24.01.18 | 28.02.18 |
28.03.18 | 25.04.18 |
23.05.18 | 27.06.18 |
25.07.18 | 22.08.18 |
26.09.18 | 24.10.18 |
28.11.18

LSBB Termine 2018
17.01.2018 |
21.03.2018 |
16.05.2018 | 18.07.2018 |
19.09.2018 | 21.11.2018 |

Gerontologischer Salon
Termine 2018

22.02.2018
19.06.2018
11.10.2018

20.06.2018
Senioren debattieren im Parlament: Thema: Sicher mobil im Alter

23.06.2018:
Eröffnung der 44. Berliner Seniorenwoche "Altern gestalten" auf dem Breitscheidplatz

03.07.2018:
Abschlussveranstaltung der 44. Berliner Seniorenwoche im Käte-Tresenreuter-Haus

Beratung zu Pflege & Alter:
Berliner Pflegestützpunkte
Kostenfreie Service-Nummer 0800 59 500 59
Mo - Fr 9 - 18 Uhr

Beratungstelefon
030 - 69 59 89 89
Pflege in Not
:
Mo | Mi | Fr 10-12 Uhr
Di 14-16 Uhr

Seniorensicherheit
Service der Berliner Polizei


Externe Links

Bildungsdatenbank 55+
BAGSO-Portal:
www.wissensdurstig.de

Ihr zentraler Zugang zur Verwaltung
Telefon: (030) 115
Mo – Fr 7 - 18 Uhr