Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
News 3 Monate zurück
18.12.2017 | Pressemitteilung 14.12.2017 vom Verein Silbernetz
Einsamkeit im Alter kann jede und jeden treffen. Das ganze Jahr Stille, nicht nur zur Weihnachtszeit. Stille, die dann schmerzt statt zu entspannen. Der Verein Silbernetz startet erstmalig ein Feiertagstelefon vom 24.12.2017 bis zum 1.1.2018 mit der kostenlosen Rufnummer 0800 4 70 80 90. Rund um die Uhr erreichen dann ältere Menschen aus Berlin telefonisch jemanden zum Zuhören und miteinander Reden. Das Motto heißt: Keine Frage zu groß, kein Problem zu klein, kein Grund, damit allein zu sein.


18.12.2017
"Politik für ältere Menschen muss darauf zielen, deren Lebenssituationen so zu gestalten, dass ihnen ein selbstbestimmtes, selbstständiges und mitverantwortliches Leben ermöglicht wird." So beginnt ein achtseitiges Positionspapier der BAGSO zur Kommunalen Politik für ältere Menschen.

08.12.2017 | Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg

Seit über 20 Jahren gibt es eine gute Tradition in unserem Bezirk: Zum Weihnachtsfest werden bedürftige Seniorinnen und Senioren mit Weihnachtspäckchen überrascht. Diese Aktion wird in enger Zusammenarbeit von Seniorenvertretung, Sozialkommissionen und Bezirksamt vorbereitet und durchgeführt. 


30.11.2017 | Pressemitteilung vom 30.11.2017 - BA Charlottenburg-Wilmersdorf
Der Besuch des öffentlichen koreanischen Fernsehens – KBS korean broadcasting System – bei der Seniorenvertretung am 28.11.2017 im Rathaus Charlottenburg diente der Information über deren Arbeit, den gesetzlichen Auftrag und die ehrenamtlichen Dienste.


24.11.2017 | Pressemitteilung 23.11.2017 SV Marzahn-Hellersdorf
Seniorenvertretung Marzahn-Hellersdorf kämpft gegen Gefahren und Hürden auf Bürgersteigen

23.11.2017 | LSV Pressemitteilung vom 23.11.2017
Landesseniorenvertretung Berlin: Das so genannte Mobilitätsgesetz muss Barrieren ab- statt aufbauen
Erste Bausteine des Entwurfs des Mobilitätsgesetzes sind seit dem Sommer veröffentlicht, doch dessen Fortgang und schon jetzt sichtbare Folgen lassen die Skepsis der Mitglieder der Landesseniorenvertretung Berlin wachsen.

22.11.2017
Anlässlich des 5. Plenums besuchten die Mitglieder der Landesseniorenvertretung Berlin den domino-world Club Tegel an der Buddestraße 10. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildete das „Wohnteilhabegesetz“ im Kontext des BerlSenG §4 (3) Punkt 6. Getagt wurde im Gare Française.

22.11.2017
Am 21.11.2017 tagte 16:00 Uhr das Seniorenforum im Rathaus Köpenick. Im Mittelpunkt stand das Thema „Älter werden im Kiez“ und die Frage, welche Rahmenbedingungen dafür gebraucht werden?

22.11.2017 | LSV Pressemitteilung vom 22.11.2017
Die unzureichende und meist zu kurzfristige Abstimmung in den Bezirken zeigt schon heute, welch Durcheinander nach Auslaufen des bestehenden Toiletten-Vertrages am 31.12.2018 auf die Berliner*innen und die Hauptstadtgäste zukommen kann.

22.11.2017
1. Platz in der Kategorie "Ältere unterstützen Ältere" des Goldenen Internetpreises 2017
Im Berliner Stadtteil Märkisches Viertel wurde unter Beteiligung der Seniorinnen und Senioren vor Ort ein flächendeckendes Informations- und Interaktionsnetzwerk für ältere Menschen entwickelt.