Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Seniorenmitwirkungsgremien aktuell
29.01.2018, 12:01 Uhr | Wolfgang Emanuel, Seniorenvertretung Marzahn-Hellersdorf
Marzahn-Hellersdorf: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Die Seniorenvertretung Marzahn-Hellersdorf ehrte am 26.01.18 im Rahmen der Gedenkfeier der BVV und der Kranzniederlegung am 27.01.18 die Opfer des Nationalsozialismus mit einem Blumengebinde.
Wolfgang Emanuel (vorn), stellvertretender Vorsitzender der Seniorenvertretung, und Eberhard Roloff (links) legen einen Kranz zum Gedenken an die Opfer der NS-Diktatur nieder. Foto: T. Preußing
Foto Gedenkort Opfer des Nationalsozialismus (Foto: SV Marzahn-Hellersdorf)
Gedenkstätte für die Opfer der NS-Diktatur im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Foto T. Preußing
Grundlage des ehrenamtlichen Engagements: Berliner Seniormitwirkungsgesetz seit 2006


Geschäftsstelle LSBB/LSV
Neues Stadthaus
Parochialstr. 3
10179 Berlin
Telefon 030/9018-24389

Barrierefreier Eingang über den Parkplatz an der Jüdenstr. (Hinweis: Bitte klingeln. Pförtner öffnet Fahrstuhl.)

Beratung zu Pflege & Alter:
Berliner Pflegestützpunkte
Kostenfrei: 0800 59 500 59
Mo - Fr 9 - 18 Uhr

Silbernetz gegen Einsamkeit im Alter
kostenfrei: 0800 4708090
für Anrufer_innen aus Berlin
8 - 20 Uhr

Beratungstelefon
030 - 69 59 89 89
Pflege in Not
:
Mo | Mi | Fr 10-12 Uhr
Di 14-16 Uhr

Seniorensicherheit
Service der Berliner Polizei


Bitte vormerken! 19.09.2019
Senioren debattieren im Parlament im Abgeordnetenhaus von Berlin