Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
News Seniorengremien & zum Thema Alter(n)
05.04.2017, 09:40 Uhr
Deutlich gestiegene Beteiligung bei der Wahl der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 04.04.2017 des Bezirksamtes
An der Wahl der Seniorenvertretung in Treptow-Köpenick bei der es erstmals die Möglichkeit der Briefwahl gegeben hat, beteiligten sich insgesamt 5.210 Wählerinnen und Wähler. Das sind etwa 7,5 % der Wahlberechtigten.
Im Vergleich zu 2011, als sich 777 Wählerinnen und Wähler beteiligten (1,1 %), ist das eine deutliche Steigerung und Stärkung der gewählten Seniorenvertretung.

Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend, Gernot Klemm, dazu: „Ich bedanke mich bei allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie Wählerinnen und Wählern. Ich gratuliere den gewählten Seniorenvertreterinnen und Seniorenvertretern des Bezirkes und wünsche ihnen viel Erfolg bei der Ausübung ihrer wichtigen Aufgabe für den Bezirk.“

Das offizielle Ergebnis der Wahl zur Seniorenvertretung Treptow-Köpenick: 
Platz (Stimmen)  Name, Vorname
  1.    (3966)    Dr. Hambach, Johanna
  2.    (3500)    Doering, Uwe
  3.    (3151)    Schulzen, Annegret
  4.    (3030)    Wendler, Marion
  5.    (2864)    Fritsche, Thomas
  6.    (2668)    Schmidt-Bugiel, Martin
  7.    (2520)    Blohm, Winfried
  8.    (2450)    Prof. Dr. Osburg, Florian
  9.    (2380)    Born, Joachim
  10.  (2369)    Schulze, Christine
  11.  (2219)    Rother, Michael
  12.  (2130)   Seufert, Reinhard
  13.  (2093)   Beier, Annemarie
  14.  (1793)   Strehmel, Klaus-Peter
  15.  (1721)   Eckert, Hannelore
  16.  (1653)   Radel, Klaus
  17.  (1647)   Stahr, Ulrich

Insgesamt wurden 5210 Stimmzettel abgegeben. Davon waren 34 ungültig.

Quelle: https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.579404.php